Industriefedern

H&R entwickelt und produziert Federn für zahlreiche Anwendungen in nahezu allen Bereichen der Technik.

Technischer Support durch unsere Ingenieure schon in der Projektierungsphase, bei Dimensionierungen, Werkstoffauswahl, Federnberechnung, Analyse der Federfunktion und Konstruktionsunterstützung sorgen zusammen mit der Umsetzung in der Fertigung für ein maßgeschneidertes Produkt. Die jeweils relevanten Eigenschaften wie Statik, Dynamik, geringe Relaxation, Betriebsfestigkeit, Temperaturbeständigkeit, besonderer (etwa UV-resistenter) Korrosionsschutz etc. werden je nach spezifischer Anforderung und Gütevorschriften erfüllt. Im Hause durchgeführte Prüfungen wie Betriebsfestigkeitsuntersuchungen, Rissprüfungen und Salzsprühnebeltests flankieren die Qualität in Entwicklung und Produktion.

Anwendungsbereiche

  • Flugzeugindustrie (Airbus), U-Bahn, Seilbahn, Züge, Rüstungsindustrie
  • Mineralölindustrie (Rückschlagventile für Öl-Förder-Plattformen)
  • Automobilindustrie
  • Maschinenbau, etc.

Bestellformular Druckfedern

Bestellformular Zugfedern

Ösenformen nach DIN 2097

Produktübersicht

Druckfedern

im Drahtstärkenbereich von 0,3 − 50 mm mit linearer und progressiver Kennlinie, in zylindrischer, konischer und tonnenförmiger Ausführung.

Zugfedern

d 0,3 − d 40 mm Drahtdurchmesser mit allen gewünschten Ösenformen incl. eingerollten Haken und eingeschraubten Stopfen. Angebogene Ösenformen fast ausschl. auf bestehenden Universalwerkzeugen.

Schenkelfedern

mit jeder erforderlichen Schenkelform d 0,3 − d 40 mm Drahtdurchmesser.

Flachformfedern

Blattfedern von ca. 3 x 0,3 − ca. 200 x 15 mm.

Drahtbiegeteile

d 0,3 − d 50 mm Drahtdurchmesser.

Sprengringe, Federringe und Einlegeringe

d 0,5 − d 40 mm.

Fahrzeugfedern

in allen Formen und Ausführungen.

Stoßdämpfer

für Fahrzeuge und Industrie.

Verarbeitete Materialien:

Hochwertige Federwerkstoffe von bewährten und leistungsfähigen Lieferanten.

Patentiert gezogene Federstahldrähte von 0,3 − 22 mm Drahtdurchmesser, ölschlussvergütete Federdrähte und Ventilfederdrähte, induktivvergütete Federdrähte auch in „hochfester“ Ausführung von 0,5 − 18 mm Drahtstärke.

Nichtrostende Federdrähte aller bekannten Normen von 0,3 − 25 mm Drahtdurchmesser, sowie Sonderqualitäten wie Inconel X 750, Hastelloy, Nimonic 90, Titan.

Härtbare Stähle (wie 50CrV4) von 7 − 50 mm Drahtdurchmesser.

Oberflächenbehandlung:

Intern: Eigene, leistungsfähige Anlage für Zinkphosphatierung sowie Epoxyd- und Polyesterbeschichtung in allen gängigen RAL Farben.

Extern: Jede gewünschte, handelsübliche Oberflächenbehandlung.

Social Media

     

Kontakt

H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG
Elsper Strasse 36
57368 Lennestadt

Telefon +49 (2721) 92600
Telefax +49 (2721) 10708
Email info(at)h-r.com

Impressum