Aus hochfestem Federstahl gefertigt, lassen sich die meisten H&R Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse einstellen. Präzisionsgeschmiedete Enden und die Verwendung von Lagern aus speziellem Verbundwerkstoff garantieren eine präzise Radführung und reduzieren die Rollneigung des Fahrzeuges. Mit allen handelsüblichen Serien- oder Sportfahrwerken kombinierbar.

Produktvorteile:

  • Verringerte Wankneigung des Fahrzeugs
  • Besseres Handling durch geringere Rollneigung
  • Teilweise mehrfach einstellbar
  • Geringer Komfortverlust
  • Unter- oder Übersteuern werden reduziert bzw. verändert
  • Sowohl mit Serien- oder Sportfahrwerk verbaubar
  • Hochfester Spezial-Federstahl
  • Lager aus speziellem Verbundwerkstoff
  • Eigene Entwicklungund Fertigung in Deutschland
  • Mit Teilegutachten

Sonderanfertigungen auf Anfrage!

Setzen Sie sich persönlich mit uns in Verbindung. Wir können nahezu jedes Fahrzeug mit einem Stabilisator ausstatten.