Neue Produkte für

Ford Explorer

The American dream:
H&R Sportfedern für den Ford Explorer

Porsche zu gewöhnlich, Mercedes zu spießig, Range Rover zu Englisch?
Wer Spaß an einem Fullsize-SUV hat, aber eben nicht das fahren möchte, was alle fahren, könnte am Ford Explorer Gefallen finden.

Fahrwerksseitig sorgt H&R jedenfalls dafür, dass sich der Explorer auch bei hohen Tempi auf der Autobahn wohlfühlt, denn der gerade vorgestellte Sportfedersatz trägt nicht nur zur noch bulligeren Optik des 2,04 Meter breiten Explorer bei, sondern auch zu spürbar mehr Fahrspaß! Der abgesenkte Fahrzeugschwerpunkt (VA 40mm / HA 35mm) sorgt für ein direkteres Einlenkverhalten sowie deutlich reduzierte Karosseriebewegung in schnell gefahrenen Kurven oder bei plötzlichem Lastwechsel. Der Fahrkomfort hingegen bleibt langstreckentauglich, die Bodenfreiheit ausreichend und die Zuladung auf Serienniveau.

Mit den optional erhältlichen TRAK+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium lassen sich Serien- wie Nachrüsträder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten.

Alle H&R Komponenten verfügen stets über die notwendigen Teile-Gutachten und sind Made in Germany!

H&R-Komponenten für den Ford Explorer, Typ WUJ
3.0 EcoBoost Plug-in Hybrid (PHEV), 4WD, ab Baujahr 2019

Sportfedern:
Art.Nr.: 28596-1
Tieferlegung: VA ca. 40mm / HA ca. 35mm

Trak+ Spurverbreiterungen, silber oder schwarz eloxiert
Verbreiterung: ab 26mm (pro Achse)

Vorher-Nachher-Vergleich



Neue Produkte für

VW ID.5

Anzeigen

Neue Produkte für

BMW i4 M50

Anzeigen

Neue Produkte für

VW T-Cross

Anzeigen